schaukel

Andrea

2011 habe ich die Gewaltfreie Kommunikation und die positive Wirkung von Empathie auf mein Denken, Fühlen und Handeln  sehr schätzen kennen gelernt. Die Beziehung zu mir selbst und zu meinen Mitmenschen sind dadurch direkter und wahrhaftiger geworden. Ein Prozeß, der, einmal angestoßen, nicht mehr aufzuhalten ist. Ich freue mich darauf, hier im Empathiegarten - vielleicht mit dir - mein Empathievermögen weiter zu vertiefen.

 

meSeit vielen Jahren fasziniert mich die entspannende Wirkung eines empathischen Gespräches. Daraus entstand die Idee einer Empathie Gruppe bzw. eines Netzwerkes von Menschen, die einander bei Bedarf aktiv zuhören können. Für mich ist ein einfühlsames Gespräch wie eine Vernauf- und Auftankphase, um dann sein Leben mit mehr Kraft, Sinn und Sicherheit fortführen zu können.

AnnaKB2Diplompsychologin Anna Katharina Baulmann überblickt das Projekt von empathiegarten.de, um empathisches Zuhören zu fördern und zu unterstützen. Sie schloss ihr Diplom an der Universität Hamburg mit dem Schwerpunkt klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie, Pädagogische Psychologie und Kommunkations- und Neuropsychologie ab.

janette1Janette ist ausgebildet in der gewaltfreien Kommunikation und ein "natürliches" Talent wenn es um empathische Gespräche geht.
Sie ist aktiv im Netzwerk Gewaltfreie Kommunikation Leipzig e.V., der im Oktober den 2. Leipziger GFK-Tag veranstaltet zu dem Thema: "Empathie - aber wie?"

AxelWährend eines Jahrestrainings zur Gewaltfreien Kommunikation entdeckte er die Bedeutung der Empathie für sein Leben und gibt inzwischen selbst Einführungskurse in diesem Bereich.
Bei empathiegarten.de unterstützt er neue EmpathiegeberInnen bei der Entwicklung ihrer Fähigkeit, einfühlsame Gespräche zu führen.

Aldo3Er sagt über sich:
"Es liegt mir am Herzen, meine Fähigkeit, mich mit anderen zu verbinden, zu entwickeln und wach zu halten. Ich bin für jede Möglichkeit dankbar, das zu üben."
Um diese Einstellung zu leben gibt er Empathie Seminare in der Toskana (01. - 09. April 2015).

NicoleNicole hat die meiste Erfahrung, wenn es zu Empathie-Chats kommt. Sie hat schon viele hundert Live-Gespräche geführt und aufgrund ihres hohen Einfühlungsvermögens viele gute Bewertungen bekommen.
Als Masterstudentin im Fach Psychologie ist ihr das Wohlergehen anderer Menschen ein großes Anliegen.

floraFlora kommt ursprünglich aus Ungarn und studiert Psychologie in Konstanz. In diesem Semester absolviert sie ein Praktikum in Hamburg und schreibt an ihrer Masterarbeit.
Sie hat bereits erste Erfahrungen im Bereich Gesprächstherapie sammeln können und freut sich darauf, Ihr Empathievermögen weiter zu trainieren und andere Menschen dadurch zu unterstützen.

Unterkategorien

Joomla templates by a4joomla